Meldungen zum Forum Mitteleuropa

Dokumentation zur Konferenz 2021 in Wien ist erschienen

Die Konferenz „Wie weiter in Europa?" des Forums Mitteleuropa fand am 12. November 2021 in Wien statt. Die gesamte Konferenz können Sie nun in einer bebilderten Dokumentation nachlesen. Der erste Teil widmet sich dem Thema „Europa nach der Pandemie – Aufbruch oder Vertrauenskrise?“, im zweiten Teil steht die Frage „Europa im 21. Jahrhundert – moderner, nachhaltiger, globaler?“ im Zentrum.

Trauer um Dr. Erhard Busek

15.03.2022 - Der frühere Vizekanzler der Republik Österreich, mitteleuropäische Intellektuelle und Kurator des Forums Mitteleuropa beim Sächsischen Landtag, Dr. Erhard Busek, ist am 13. März 2022 im Alter von 80 Jahren gestorben.

 Nachruf auf Dr. Erhard Busek

 

Trauer um Prof. Dr. Jan Sokol

18.02.2021 - Der frühere Bildungsminister der Tschechischen Republik, Intellektuelle, Bürgerrechtler und einstige Kurator des Forums Mitteleuropa bei Sächsischen Landtag, Prof. Dr. Jan Sokol, ist am 16. Februar im Alter von 84 Jahren gestorben. Als einer der Erstunterzeichner der berühmten Charta 77 stand er für Freiheit, Demokratie und Bürgerrechte ein, deren Wiederkehr er in Mitteleuropa 1989/90 erleben und mitgestalten durfte. Bis zum Schluss war Jan Sokols kritische Stimme in der mitteleuropäischen Öffentlichkeit zu hören.

Deutschland übernimmt EU-Ratspräsidentschaft

01.07.2020 - In der zweiten Jahreshälfte 2020 übernimmt Deutschland zum 13. Mal den Vorsitz im Rat der Europäischen Union. Die Präsidentschaft beginnt unter veränderten Bedingungen. Im Mittelpunkt stehen die COVID-19-Pandemie und ihre Auswirkungen in Europa.

Informationen zur Ratspräsidentschaft 2020

Buch "Mitteleuropa: Ansichten, Einsichten, Aussichten" bestellbar

21.04.2020 - Das Buch „Mitteleuropa: Ansichten, Einsichten, Aussichten“ versammelt 23 Beiträge von Diplomaten und Politikern, Intellektuellen und Wissenschaftlern aus Mitteleuropa. Er bietet interessante Einblicke in mitteleuropäisches Denken bzw. Denken in oder über Mitteleuropa. Das Buch ist bei der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung oder beim Sächsischen Landtag kostenfrei erhältlich.

Trauer um Ulf Großmann

08.01.2020 - Das Forum Mitteleuropa trauert um einen seiner Kuratoren. Ulf Großmann (62) starb am 7. Januar nach langer schwerer Krankheit. Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler zeigt sich von seinem Tod zutiefst erschüttert. "Ich habe Ulf Großmann als einen Menschen kennen und schätzen gelernt, der sich mit brennendem Herzen, glühender Leidenschaft und überaus wachem Verstand für unsere Werte und Ideale eingesetzt hat. Er war ein überzeugter Europäer im besten Wortsinn, ein Brückenbauer, der sein persönliches Credo 'Kultur ist eine Brücke über Grenzen' tagtäglich vorlebte. Es ist ein schmerzlicher Verlust. Allen Angehörigen und Freunden spreche ich mein tief empfundenes Beileid aus."

Dokumentation zur Konferenz 2019 erschienen

12.12.2019 - Im Jahr 2019 kehrte das Forum Mitteleuropa nach Dresden zurück. Unter dem Motto "Quo vadis, Mitteleuropa?" diskutierten am 17. Mai 2019 im Plenarsaal des Sächsischen Landtags internationale Vertreter aus Politik, Wissenschaft und Gesellschaft. Der Band dokumentiert die Konferenz.

Besuch des Präsidenten des Nationalrats der Republik Österreich

17.05.2019 - Anlässlich der Konferenz "Quo vadis, Mitteleuropa?" des Forum Mitteleuropa besuchte Wolfgang Sobotka, der Präsident des Nationalrats der Republik Österreich, den Sächsischen Landtag. Er trug sich nach der Konferenz in das Gästebuch des Parlaments ein und besprach anschließend mit Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler die Rolle Österreichs und Sachsens in Mitteleuropa.

Besuch des Präsidenten der Ungarischen Nationalversammlung

16.05.2019 - Anlässlich der Konferenz "Quo vadis, Mitteleuropa?" des Forum Mitteleuropa besuchte Dr. László Kövér, der Präsident der Ungarischen Nationalversammlung, den Sächsischen Landtag. Er trug sich in das Gästebuch des Parlaments ein und erörterte anschließend im Gespräch mit Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler und Europaminister Oliver Schenk das sächsisch-ungarische Verhältnis sowie Fragen der Zusammenarbeit.

Gesprächskreis im Ständehaus zum Thema "Wie weiter mit Europa? – Die Sicht der Regionen"

18.09.2018 - Karl-Heinz Lambertz, der Präsident des Europäischen Ausschusses der Regionen, war diesmal beim Gesprächskreis im Dresdner Ständehaus zu Gast. Er hielt ein Plädoyer für ein "Europa von unten", für ein Europa, das dort ist, wo die Menschen leben und das seine Kraft aus den Regionen schöpft.

Informationen zur Veranstaltung

Landtagspräsident Dr. Rößler hält Festrede auf dem deutsch-ungarischen Innovationstag in Budapest

25.05.2018 - Um die Kooperation zwischen der Fraunhofer-Gesellschaft und dem Institut für Informatik der Ungarischen Akademie der Wissenschaften zu vertiefen, fand am 25. Mai 2018 der deutsch-ungarische Tag "Kooperation für Innovation und Exzellenz" statt, bei dem der Präsident des Sächsischen Landtags, Dr. Matthias Rößler, eine Festrede hielt.

Rede „Miteinander in Mitteleuropa: Politik, Wirtschaft und Forschung“ (PDF; 232 kB)

Dokumentation zur Konferenz "Mitteleuropa in Europa: Wirtschaft und Infrastruktur" erschienen

06.04.2018 - Die Konferenz "Mitteleuropa in Europa: Wirtschaft und Infrastruktur" des Forum Mitteleuropa fand am 17. Oktober 2017 in Bratislava statt. Die gesamte Konferenz können Sie nun in der Dokumentation nachlesen.

Landtagspräsident Dr. Rößler mit "Offizierskreuz des Verdienstordens von Ungarn" geehrt

30.10.2017 - Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler hat das "Offizierskreuz des Verdienstordens von Ungarn" erhalten. Dr. Péter Györkös, Ungarns Botschafter in Deutschland, überreichte ihm den Orden im Dresdner Ständehaus. Gewürdigt wird mit der Auszeichnung "sein beispielgebendes Wirken zur Förderung der ungarisch-deutschen und der ungarisch-sächsischen Beziehungen".

Pressemitteilung zur Verleihung des Offizierskreuzes

Konferenz "Mitteleuropa in Europa: Wirtschaft und Infrastruktur" des Forum Mitteleuropa fand am 17. Oktober 2017 in Bratislava statt

19.10.2017 - Das Forum Mitteleuropa beim Sächsischen Landtag tagte 2017 in Bratislava. Die Konferenz mit dem Titel "Mitteleuropa in Europa: Wirtschaft und Infrastruktur" fand in Kooperation mit dem Nationalrat der Slowakischen Republik statt.

Informationen zur Konferenz 2017

Gespräch zwischen dem sächsischen und dem slowakischen Parlamentspräsidenten

14.09.2017 - Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler traf in Bratislava zu einem Gespräch mit dem Präsidenten des Nationalrats der Slowakischen Republik, Dr. Andrej Danko, zusammen. Im Zentrum des Austausch stand die kommende Konferenz des Forum Mitteleuropa beim Sächsischen Landtag, die als Kooperationsveranstaltung der beiden Parlamente am 17. Oktober in Bratislava stattfinden wird.

Informationen zur Konferenz 2017

Landtagspräsident Dr. Rößler erhält „Goldenes Komturkreuz mit Stern“ des Bundeslandes Niederösterreich

28.04.2017 - Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler hat heute in St. Pölten das "Goldene Komturkreuz mit dem Stern des Ehrenzeichens für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich" erhalten. Die höchste Auszeichnung des österreichischen Bundeslandes nahm Dr. Rößler bei einer Zeremonie im Milleniumssaal des Landhauses Niederösterreich von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner entgegen.

Pressemitteilung zur Verleihung des Komturkreuzes

Dokumentation zur Konferenz "Miteinander in Mitteleuropa: gestern, heute, morgen" erschienen

20.02.2017 - Die Konferenz "Miteinander in Mitteleuropa: gestern, heute, morgen" des Forums Mitteleuropa fand am 23. September 2016 in der Ungarischen Nationalversammlung in Budapest statt. Die gesamte Konferenz können Sie nun in der Dokumentation nachlesen.

Presseclub Dresden verleiht den Erich Kästner-Preis 2016 an Dr. Rafał Dutkiewicz

25.09.2016 - Der 21. Erich Kästner-Preis des Presseclubs Dresden geht in diesem Jahr an Dr. Rafał Dutkiewicz, den Stadtpräsidenten von Wrocław (Breslau) und Kurator des Forums Mitteleuropa beim Sächsischen Landtag. Damit ehrt der Presseclub u.a. sein Engagement für ein friedvolles und kulturvolles Europa. Die Laudatio hielt Dr. Erhard Busek.

Erich Kästner-Preis 2016

Forum Mitteleuropa tagte 2016 in Budapest

26.09.2016 - Am 23. September 2016 kamen in der Ungarischen Nationalversammlung in Budapest Wissenschaftler, Politiker und Vertreter der Bürgergesellschaft aus ganz Mitteleuropa zum Meinungsaustausch zusammen. Die diesjährige Konferenz des Forums Mitteleuropa stand unter dem Motto "Miteinander in Mitteleuropa: gestern, heute, morgen".

weitere Informationen zur Konferenz 2016

Hans Penz zum Kurator des Forum Mitteleuropa ernannt

23.09.2016 - Im Rahmen der Konferenz "Miteinander in Mitteleuropa" überreichte Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler dem Präsidenten des Landtags von Niederösterreich, Ing. Hans Penz, seine Ernennungsurkunde. Hans Penz ist das zweite österreichische Mitglied in dem international besetzten Kuratorium des Forum Mitteleuropa.

Dokumentation zur Konferenz "Mitteleuropa 2015: Stabilität und Krise?" erschienen

28.01.2016 - In Klosterneuburg bei Wien unternahm 2015 die Konferenz des Forum Mitteleuropa eine kritische Bestandsaufnahme des Zustands und der politischen Handlungsoptionen Mitteleuropas.

Forum Mitteleuropa tagte 2015 in Klosterneuburg

23.09.2015 - In Klosterneuburg bei Wien unternahm am 21. September 2015 die vierte Konferenz des Forums Mitteleuropa eine kritische Bestandsaufnahme, in der sich die Referenten und Diskutanten über den Zustand und die politischen Handlungsoptionen Mitteleuropas austauschten.

weitere Informationen zur Konferenz 2015

Dr. Jarmila Krejčiková ist neue Kuratorin

17.03.2015 - Im Rahmen der Kuratoriumssitzung ernannte Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler die frühere Generalkonsulin der Tschechischen Republik, Dr. Jarmila Krejčiková, zur Kuratorin des Forum Mitteleuropa. Frau Dr. Krejčiková ist das zweite tschechische Mitglied in dem international besetzten Kuratorium.

Informationen zum Kuratorium des Forums Mitteleuropa